Mediation kann Konflikte lösen

Mediation

     

  • Wie arbeitet der Mediator?

    Meine Aufgabe besteht darin, als neutraler Vermittler

  • Sie durch die einzelnen Phasen des strukturierten Mediationsverfahrens zu leiten

  • eine Gesprächsatmosphäre zu schaffen, die den Beteiligten wieder eine ergebnisorientierte Verständigung ermöglicht

  • den Prozess zu unterstützen, selbst verbindliche Vereinbarungen zu finden und zu gestalten

  • auf einen respektvollen Umgang miteinander zu achten und für die Einhaltung von Gesprächsregeln zu sorgen

  • jedem ausreichend Zeit zu geben, seine Sichtweisen darzustellen


Wie sind die Erfolgsaussichten?

 

Viele erfolgreiche Mediationsverfahren bestätigen:
Die Ergebnisqualität dieses individuellen, eigenverantwortlichen Verfahrens wird in den meisten Fällen von allen Beteiligten als effizient empfunden.
Die unkalkulierbare Eigen­dynamik kosten­intensiverer Gerichtsverfahren kann so vermieden werden.
Befragungen und Untersuchungen der letzten Jahre haben ergeben, dass die Parteien nach Abschluss einer Mediation die Vertraulichkeit eines Verfahrens und die Unparteilichkeit des Mediators als signifikante Merkmale einer Mediation benannten.

Honorar:
Die Mediation wird immer nur nach tatsächlich geleisteten Stunden berechnet. Der Streitwert spielt hierbei keine Rolle und die Parteien einigen sich schon im Vorfeld wie die Kosten verteilt werden.
Sollte nach ersten Sitzung, wider Erwarten, keine gegenseitige Sympathie oder Einigung über die Vorgehensweise vorliegen, erfolgt keine Berechnung.